Montag, 24.02.2020
Willkommen auf der Startseite
Klasseneinteilung Jugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Freitag, den 05. Juli 2013 um 15:51 Uhr

Beiliegend die Klasseneinteilung der Jugend, Stand 6. Juli.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 06. Juli 2013 um 08:38 Uhr
 
Protokoll Bezirksjugendtag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Dienstag, den 02. Juli 2013 um 12:35 Uhr

Beiliegend das Protokoll vom Bezirksjugendtag.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Bericht2013.doc)Bericht2013.doc[ ]70 Kb
Diese Datei herunterladen (Ehrung1.jpg)Ehrung1.jpg[ ]1400 Kb
Diese Datei herunterladen (Ehrung2.jpg)Ehrung2.jpg[ ]1126 Kb
 
Talentsichtungsmaßnahme am 21. Juli PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Freitag, den 28. Juni 2013 um 13:14 Uhr

Am Sonntag, 21. Juli 2013 findet ein Talentsichtungslehrgang für Kinder im Alter von 8-9 Jahren und jünger statt.  Die Lehrgangsmaßnahme findet in Heilbronn (Stadtteil: Sontheim, Halle am Schuttrain, Hermann-Wolf-Str. 36) statt. Die Trainingszeiten sind wie folgt: 1. Trainingseinheit: 10:00 – 12:00 und 2. Trainingseinheit: 13:00 – 15:30

Weitere Infos sind der Anlage zu entnehmen.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Juni 2013 um 13:15 Uhr
 
Ba-Wü-Rangliste U15 + U18 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Montag, den 01. Juli 2013 um 05:45 Uhr

Im südbadischen Wehr am Hochrhein nahe der schweizerischen Grenze wurden die Baden-Württembergischen Jahrgangsranglistenturniere für die Tischtennis-Jugend U15 (Jahrgang 1999) und U18 (Jahrgänge 1996 – 1998) durchgeführt. Niklas Braun (Bitzfeld) belegte bei den Jungen U18 einen hervorragenden 4. Platz. Sophie Wetzel (Ingersheim) wurde bei den Mädchen U15 Siebte und Jessica Herrmann (Westgartshausen) belegte bei den Mädchen U18 den 8. Platz.

In der Königsklasse der Jugend, der drei Jahrgänge umfassenden U18-Konkurrenz, hatte sich die für den SV Westgartshausen spielende Jessica Herrmann bei den Mädchen für die Rangliste qualifizieren können. Für die 16-jährige Jessica bedeutete dies die 7. - und altersbedingt letzte - ununterbrochene Teilnahme seit U12-Zeiten an der Rangliste der Jahrgangsbesten in Baden-Württemberg. Ziel war das Erreichen eines Platzes unter den ersten vier in der Gruppe, um die Zwischenrunde der besten 16 zu erreichen, wobei sich die ersten neun Spielerinnen für das BaWü TOP 16- Turnier qualifizierten. In den Gruppenspielen konnte Jessica die beiden Gegnerinnen aus dem nordbadischen Landesteil jeweils klar mit 3:0 besiegen. Im vorentscheidenden Spiel gegen die ebenfalls in der Bezirksliga spielenden Jana Scholer aus Altenburg (bei Reutlingen) kassierte sie eine unnötige 2:3-Niederlage. Völlig überraschend besiegte Jessica im 4. Gruppenspiel die Regionalligaspielerin Natalia Mozler, spätere Dritte des Turniers, nach 0:2-Satzrückstand mit 13:11 im 5. Satz und hatte damit urplötzlich die Chance, mit einem Sieg im abschließenden Gruppenspiel die Ausspielung der besten Acht zu erreichen. Mit ihrer Ranglistenerfahrung bewahrte Jessica im abschließenden Gruppenspiel die Ruhe und fuhr einen 3:0-Sieg ein. In der Zwischenrunde musste Jessica den nervenaufreibenden letzten beiden Gruppenspielen etwas Tribut zollen und verlor gegen Regionalligaspielerin Natalie Bacher mit 1:3 und gegen Oberligaspielerin Katharina Binder, spätere Zweite des Turniers, mit 0:3. Im letzten Zwischenrundenspiel gegen Landesligaspielerin Alina Welser konnte Jessica 2 Matchbälle im 3. Satz nicht nutzen und verlor unglücklich in fünf Sätzen. Im abschließenden Vergleichsspiel gegen die in der nächsten Runde bei Neckarsulm in der Oberliga spielenden Kathrin Hessenthaler verlor Jessica nach 11 Stunden Turnierdauer mit 0:3. Mit dem 8. Platz, der zur Teilnahme am TOP 16-Turnier berechtigt, erzielte Jessica Herrmann erneut eine herausragende Ranglistenplatzierung auf baden-württembergischer Ebene. (JH)

Bei den Jungen U18 hat Niklas Braun einen Traumtag erwischt. Seine konzentrierte Spielweise, bei der er um jeden Punkt und Satz kämpfte, sollte sich für ihn am Ende doppelt auszahlen. In der Vorrundengruppe A gab es gleich 5 Spieler mit einem 3:2 Spielverhältnis. Das beste Satzverhältnis brachte Niklas hier dann auf einen völlig unerwarteten 1. Platz. Damit zog er in die Zwischenrunde mit den Spielen um Platz 1-8 ein. Wieder war das bessere Satzverhältnis ausschlaggebend, dass er sich Platz 2 der Zwischenrunde erobern konnte. Dies bedeutete den Einzug ins kleine Finale mit Spiel um Platz 3. Hier musste er sich in einem hart umkämpften Spiel im 5. Satz mit 9:11 dem Oberligaspieler Marco Golla vom ASV Grünwettersbach geschlagen geben, den er in der Vorrunde noch besiegen konnte. Doch dieser Spielverlust konnte seine Freude nur kurz trüben, da er mit einem hervorragenden 4. Platz niemals gerechnet hatte. Er hat sich damit direkt für das BaWü Top 16 Turnier qualifiziert

Auch Nick Westendorf (U18) hat seinem neuen Verein TTC Gnadental viel Freude gemacht. In der Vorrunde kam er auf Platz 3. Dies bedeutete den Einzug in die Zwischenrunde mit den Spielen um Platz 9-16. Am Ende belegte er einen guten 11. Platz, mit dem er sich noch große Hoffnungen auf die Teilnahme beim BaWü Top 16 Turnier machen darf.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Juli 2013 um 07:52 Uhr
 
Klasseneinteilung Herren 2013/14 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Munz, Werner   
Mittwoch, den 19. Juni 2013 um 16:15 Uhr

Die Klasseneinteilung Herren 2013/14 ist in der Anlage hinterlegt

Die Spielklassen der Senioren werden erst nach der Meldung der jeweiligen Aufstellungen eingeteilt und zwar nach der QTTR- Wertung der ersten vier Spieler.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Klasseneintelung2013_14.pdf)Klasseneintelung2013_14.pdf[ ]137 Kb
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 27. Juni 2013 um 17:34 Uhr
 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 53 von 94