Mittwoch, 21.08.2019
Willkommen auf der Startseite
Neuer Schiedsrichterlehrgang PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Montag, den 29. Juli 2019 um 19:53 Uhr
Tolle Ballwechsel
Super Spiele
Das Publikum tobt
Spannung bis zum Matchball
Mit DIR im Rampenlicht!
Möchtest Du auch mal die Profis aus nächster Nähe beobachten? Eben mittendrin, statt nur dabei!
Das geht nat√ľrlich nicht einfach so. Als Schiedsrichter stehen Dir aber alle Wege offen, mit entsprechendem Engagement bei gro√üen Events mit den Stars der Tischtennisszene im Einsatz zu sein.
Am Anfang jeder Schiedsrichterkarriere steht die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter (ab 16 Jahren) bzw. f√ľr die j√ľngeren unter Euch die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter am Tisch (ab 14 Jahren).
Unscheinbar, unauff√§llig aber unverzichtbar gew√§hrleistest Du nach erfolgreicher Pr√ľfung einen reibungslosen Spielablauf bis in die 2. Bundesliga; erlebst Spitzensport aus n√§chster N√§he und bist mit den Timo Bolls von morgen auf Du und Du.

Foto: BeLa Sportfoto
Die n√§chste Gelegenheit, um in einen aufregenden und spannenden Lebensabschnitt zu starten, bietet sich vom 08.-10. November¬†2019¬†(Der Lehrgang findet in dem Bezirk mit den meisten Anmeldungen bis zum 15.09.2019 statt.). Dich erwarten hochmotivierte und f√ľr das Schiedsrichterwesen brennende Referenten, die von ihren Erfahrungen und den Hintergr√ľnden zahlreicher Gro√üveranstaltungen berichten. Innerhalb von zweieinhalb Tagen erh√§ltst Du viele neue Einblicke in die Grundlagen und Hintergr√ľnde der schnellsten R√ľckschlagsportart der Welt.
Interesse? Dann warte nicht zu lange und melde Dich gleich zum nächsten Schiedsrichterlehrgang an.
Anmeldeformular (Ausschreibung Seite 2) ausf√ľllen und zur√ľcksenden an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
Weitere Informationen findest Du in den Flyern zu den Schiedsrichterausbildungen.
Offene¬†Fragen beantworten Dir gerne der Ressortleiter Schiedsrichter Lukas Eichhorn ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und die¬†Beauftragte¬†f√ľr Schiedsrichter Aus- und Fortbildung Melanie Timke ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).
√úber deine Anmeldung zum Schiedsrichterlehrgang freut sich
Lukas Eichhorn
(RLSRB Hohenlohe / Ressortleiter Schiedsrichter TTVWH)
Starte Deine Schiedsrichterkarriere JETZT !!!
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Juli 2019 um 09:01 Uhr
 
Klasseneinteilung Jugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Samstag, den 06. Juli 2019 um 12:48 Uhr

Beiliegend die jetzt wirklich endg√ľltige Klasseneinteilung der Jugend f√ľr die Vorrunde.
Die Einteilung im Click-TT und die Zuordnung der Klassenleiter ist erfolgt.

Und mittlerweile gibt es auch gen√ľgend Klassenleiter. Den "Neulingen" hierf√ľr vielen Dank !

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Juli 2019 um 06:32 Uhr
 
Verbandstag 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Sonntag, den 30. Juni 2019 um 22:13 Uhr

Am 29. Juni 2019 fand ein in mancherlei Hinsicht denkw√ľrdiger Verbandstag statt. N√§heres kann der Homepage des TTVWH entnommen werden.
Die Verb√§nde TTVWH und S√ľdbaden sind jetzt verschmolzen, Baden nicht.
Die erforderliche Mehrheit von 80% Zustimmung der badischen Vereine wurde trotz anderslautender Prognosen bei weitem nicht erreicht (Zustimmung 63%). So blieb nur die sog. "kleine Fusion" zwischen TTVWH und S√ľdbadischem TTV.


Auf dem Bild oben und im Anhang die Hohenloher Teilnehmer am Verbandstag. Meine Wenigkeit wurde von den anderen Bezirksvorsitzenden zum Vorsitzenden des Beirats (Gremium aller Bezirksvorsitzenden) gewählt, wobei ein Teil der Wahlen schon einem kuriosen Ablauf unterlag. Dazu und genaueres bei Interesse auf dem Bezirkstag mehr.

Gerhard Rehmann
-Bezirksvorsitzender
Tischtennisbezirk Hohenlohe-

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (TeilnehmerVerbandstag2019.jpg)TeilnehmerVerbandstag2019.jpg[ ]697 Kb
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Juli 2019 um 10:04 Uhr
 
StarTTer-Lehrgang im Juli PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 08:49 Uhr

Am 6./7. Juli hat ein weiterer StarTTer-Lehrgang in Michelfeld stattgefunden.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Gruppenbild StarTTer 2019.jpg)Gruppenbild StarTTer 2019.jpg[ ]747 Kb
 
Deutsche Meisterschaften Leistungsklassen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Juni 2019 um 21:35 Uhr

Silbermedaille f√ľr den Bezirk Hohenlohe bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Leistungsklassen im nieders√§chsischen Dinklage

F√ľr die diesj√§hrigen zweit√§gigen Deutschen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren der Leistungsklassen am 15./16. Juni 2019 im nieders√§chsischen Dinklage hatten sich im Starterfeld der 192 Teilnehmer mit Jessica Herrmann im Damen A-Feld, Florian Herrmann im Herren B-Feld und Beatrix K√∂hnlein im Damen C-Feld p√ľnktlich zum 50-j√§hrigen Bestehen des SVW gleich drei Spieler/innen des SV Westgartshausen durch ihre guten Leistungen bei den Baden-W√ľrttembergischen Meisterschaften der Leistungsklassen im September 2018 qualifizieren k√∂nnen.
Hatten in den Vorjahren die Damen des SVW durch Podestpl√§tze aufhorchen lassen, war nunmehr mit dem 17-j√§hrigen Florian Herrmann erstmals ein Herr am Start. Alle drei Teilnehmer des SVW geh√∂rten in ihren jeweiligen Konkurrenzen zu den 8 Topgesetzten im jeweiligen 32er-Einzel-Starterfeld. Das Quartett f√ľr Hohenlohe komplettierte Karin K√∂hler (TTC Gnadental), die im Damen C-Feld noch nachgerutscht war.
Ma√ügeblich f√ľr die Einteilung der Leistungsklassen waren die QTTR-Werte von August 2018. Nach der am Donnerstag ver√∂ffentlichten Auslosung war bereits bei der Anreise in den Landkreis Vechta klar, dass in den Doppeln nur ein Wunder zu einem Podestplatz f√ľhren k√∂nnte. Dieses blieb leider aus und alle vier Hohenloher Teilnehmer scheiterten mit ihren jeweiligen Partnern jeweils mit 1:3 nach hartem Kampf im Achtelfinale: Jessica Herrmann mit Nina Merkel (TTF Rastatt) gegen die letztj√§hrigen Sieger und diesj√§hrigen Finalisten Diekel/von Buttlar (NRW) - oder im Viertelfinale knapp vor dem Treppchen: Florian Herrmann mit Jannis Nonnenmann (TTV Gr√ľn-Wei√ü Ettlingen) gegen die topgesetzten und sp√§teren Sieger Hosseini/Brackelmann (NRW), Beatrix K√∂hnlein mit Heike Gerst (SG Bettringen) gegen die sp√§teren Sieger Kn√∂pfle/Hei√ü (Bayern) und Karin K√∂hler mit Anke Stahl (SpVgg Aidlingen) gegen die sp√§teren Finalisten Perner/Eckmann aus Schleswig-Holstein.
In den Einzeln schied Karin Köhler in der Gruppenphase aus. Die drei SVW-Teilnehmer erreichten die KO-Runde.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (AlleTeilnehmer_Hohenlohe.JPG)AlleTeilnehmer_Hohenlohe.JPG[ ]3493 Kb
Diese Datei herunterladen (FlorianHerrmann.JPG)FlorianHerrmann.JPG[ ]3684 Kb
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Juni 2019 um 21:52 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 91