Mittwoch, 15.08.2018
Berichte
Bundesstart der Mini´s in Langenburg PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Montag, den 12. September 2016 um 05:56 Uhr

Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 33 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen – und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt. Bastian Steger (SV Werder Bremen) ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und wurde Deutscher Meister im Einzel und Doppel. In ganz Deutschland finden ca. 1.400 Ortsentscheide statt und der Start ist in diesem Jahr in Langenburg!! Am Sonntag, 25.09.2016 ab 13.30 Uhr werden wieder die „Kleinsten“ in der Langenburger Stadthalle die „Größten“ sein. Startberechtigt sind Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 und jünger (bis ca. 2010) die noch nicht am aktiven Spielbetrieb teilgenommen haben.  Zum ersten Ortsentscheid in Deutschland werden auch Vertreter des Deutschen Tischtennisbundes und der Sponsoren ARAG und Donic vertreten sein, die auch neben dem FC Langenburg Mitveranstalter sind. Zudem stellen die Sponsoren auch attraktive Preise für jeden Teilnehmer zur Verfügung. Als zusätzliche Attraktion findet als Highligt noch ein TT-Show-Kampf statt. Yvonne Kaiser vom Bundesligisten TTV Hövelhof (bei Paderborn) spielt gegen den bekannten Oberliga –Spitzenspieler Peng Gao vom TTC Gnadental. Zu Beginn spielen die beiden Topspieler einen kleinen Showkampf gegen die zwei Bundesfinalteilnehmer der mini- Meisterschaften Lea Tannebaum und Neele Scholz.Selbstverständlich wird für´s leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Es gibt Kaffee und wie immer „weltklasse“ Kuchen sowie gekühlte Getränke. Die Tischtennis-Abteilung des FC würde sich über jede Menge Zuschauer freuen. Ich bin mir sehr sicher, sie werden ihr kommen nicht bereuen!!!

Anmeldeschluss fĂĽr die mini-Meisterschaft in Langenburg ist am selben Tag, 25.09.2016 um 10 Uhr bei Toni Celerino, 07905/940929

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 05:57 Uhr
 
Platz 4 beim Regio Cup PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Sonntag, den 11. September 2016 um 15:17 Uhr

Unsere Bezirksauswahl belegte beim RegioCup einen sehr guten 4. Platz. Der Einzug ins Finale wurde beim 4:5 gegen den späteren Turniersieger Esslingen nur knapp verpasst. Für Hohenlohe spielten Neele Scholz (Langenburg), Michelle Rosenecker (Altenmünster), Clara Nieto (Gnadental), Paul Kilian (Buchenbach) sowie die beiden Satteldorfer Simon Kouril und Marius Henninger.

Bericht zur Veranstaltung unter http://www.ttvwh.de/mannschaftssport/jugend/11271-regio-cup-2016-bericht

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (DSC04981.JPG)DSC04981.JPG[ ]1355 Kb
Diese Datei herunterladen (Regio-Cup_Ergebnisse.xls)Regio-Cup_Ergebnisse.xls[ ]99 Kb
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. September 2016 um 06:58 Uhr
 
Bezirkstag 2016 in TĂĽngental PDF Drucken E-Mail
Aktive
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Montag, den 18. Juli 2016 um 06:12 Uhr

Beiliegend Bilder vom Bezirkstag in TĂĽngental.

 
4 Hohenloher beim TTVWH RLT-2 2016 PDF Drucken E-Mail
Aktive
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Sonntag, den 10. Juli 2016 um 07:05 Uhr

Am 03.07.2016 wurde in Stuttgart das TTVWH-Ranglistenturnier-2 der Aktiven (TOP 24) ausgespielt. Erfreulich war, dass sich für dieses Turnier mit den besten 24 Damen und Herren des TTVWH (O-Ton des Berichts des TTVWH) 4 Vertreter aus Hohenlohe qualifizieren konnten. Dies zeigt einmal mehr die Qualität der Spieler des Bezirks, und zwar sowohl im Damen- als auch im Herrenbereich. Daneben waren zahlreiche Schiedsrichter des Bezirks im Einsatz. Ziel der Ausspielung war ein Platz unter den ersten 10. Die Plätze 1 - 8 erhielten ein Direktticket zum Baden-Württembergischen Ranglistenturnier am 17.07.2016 im südbadischen Rheinmünster und die Plätze 9 und 10 beinhalteten die Qualifikation für das nächstjährige RLT-2.

Nach 9 kräfteraubenden Runden im Ranglistenmodus (Vorrunde als Sechsergruppe, Zwischenrunde als Vierergruppe und Vergleichsspiel) standen nach knapp 9 Stunden Spielzeit die Ergebnisse fest. Im Damenbereich erreichten die ungesetzten Jessica Herrmann (SV Westgartshausen) und Melanie Knöll (SV Ingersheim) die hervorragenden Plätze 9 und 10. Im Herrenbereich spielte sich Marius Henninger (SpVgg Satteldorf) ebenfalls auf den 9. Platz und Florian Saljani (TTC Gnadental) wurde 14.

(JĂĽrgen Herrmann)
Auf dem Bild von links Melanie Knöll und Jessica Herrmann.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2016 um 07:15 Uhr
 
Bezirkstag 2016 PDF Drucken E-Mail
Aktive
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Samstag, den 09. Juli 2016 um 14:03 Uhr

An alle Vereine und Mitarbeiter des Tischtennisbezirks Hohenlohe
Liebe Vereinsverantwortliche, liebe Mitarbeiter des Bezirks,

im Anhang findet Ihr die Einladung zum diesjährigen Bezirkstag am Freitag, 15. Juli 2016, 20.00 Uhr in Tüngental.
Ich freue mich darauf, Euch auf dem Bezirkstag zu treffen.

Mit sportlichen GrĂĽĂźen
Gerhard Rehmann
- Bezirksvorsitzender Tischtennisbezirk Hohenlohe -

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Einladung BezTag 2016.doc)Einladung BezTag 2016.doc[ ]118 Kb
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2016 um 07:17 Uhr
 
<< Start < ZurĂĽck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 48