Samstag, 20.01.2018
Berichte
Bezirksmeisterschaften Jugend PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Montag, den 26. September 2016 um 14:43 Uhr

Am Samstag, 08.10.2016 wurden die Bezirksmeisterschaften der Jugend in der Gaildorfer Sporthalle ausgetragen. Leider haben nur 130 Jugendliche aus lediglich 18 Vereinen teilgenommen.

In der Teamwertung siegte die SpVgg Satteldorf mit 53 Punkten knapp vor dem FC Langenburg (51 Punkte). Der VfR Altenm√ľnster wurde mit 42 Punkten Dritter, knapp gefolgt von der TSG √Ėhringen (41).

Folgende Jugendliche konnten sich sowohl im Einzel als auch im Doppel den Bezirksmeistertitel sichern: Julia Rummel (FC Langenburg), Yagmur Bas (SV Westgartshausen), Neele Scholz (FC Langenburg), Lea Tannebaum (TSV Vellberg), Michelle Rosenecker (VfR Altenm√ľnster), Konstantin Rehmann (TSV Gaildorf) und Simon Kouril (SpVgg Satteldorf).

Sämtlich Bilder der Siegerehrungen (auch Doppel) gibt es unter http://www.qtpfaender.de/Galerie/BezMei/index.html

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse.pdf)Ergebnisse.pdf[ ]352 Kb
Diese Datei herunterladen (Platzierungen.pdf)Platzierungen.pdf[ ]38 Kb
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. Oktober 2016 um 06:23 Uhr
 
Herbstrangliste Jugend PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Sonntag, den 25. September 2016 um 13:51 Uhr

Neele Scholz, Clara Nieto, Simon Kouril und Tim Schweizer hei√üen die Sieger der Bezirksrangliste, die in Satteldorf ausgespielt wurde. Neben den Siegern haben sich auch noch die jeweils Zweitplatzierten f√ľr die Herbst-Schwerpunktrangliste der TT-Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe qualifiziert, die am 23. Oktober in Niedernhall stattfindet.

Jungen U15: Eine klare Angelegenheit war die U15-Konkurrenz der Jungen f√ľr Simon Kouril. Der Satteldorfer verlor lediglich einen Satz. Wesentlich spannender war da schon der Kampf um den begehrten 2. Platz, der erst mit den letzten Ballwechseln entschieden wurde. Gl√ľcklicher Zweiter wurde Niko Mavromichalis (TTC Gnadental; Bilanz 3:2) vor dem erst 10-j√§hrigen Nachwuchstalent Bo Y√ľ Gao (TTC Gnadental), Konstantin Rehmann (TSV Gaildorf) und Yigit Emre Kaya (PSG Hall), die jeweils eine Bilanz von 2:3 spielten.

Jungen U18: Nachdem Florian Herrmann (SV Westgartshausen) den Turnierfavoriten Tim Schweizer (SpVgg Satteldorf) √ľberraschend klar mit 3:0 besiegen konnte, schien der Weg f√ľr Florian frei. Doch eine Niederlage gegen den sp√§teren Vierten Nico Ellwanger (SpVgg Satteldorf) brachte f√ľr Florian und Tim jeweils eine Bilanz von 4:1. Tim Schweizer war letztendlich einen Satz besser und somit Turniersieger. Platz 3 belegte Jannik Spengler von der SpVgg Satteldorf.

M√§dchen U18: Keine √úberraschung gab es bei den √§ltesten M√§dchen. Favoritin Clara Nieto (TTC Gnadental) setzte sich klar vor der leicht verletzten Sarah G√ľtzlaff (VfR Altenm√ľnster), Damaris Eckstein (TTC Gnadental) und Judith Huck (SV Westgartshausen) durch.

 

M√§dchen U15: Hochspannung und eine √úberraschungssiegerin gab es bei den M√§dchen U15. Das Turnier wurde erst im letzten Spiel zwischen Favoritin Luisa Stegmeier (VfR Altenm√ľnster) und der erst 12-j√§hrigen Neele Scholz (FC Langenburg) entschieden. W√§hrend Luisa immer mehr verkrampfte spielte Neele locker auf und gewann letztendlich verdient das Spiel und mit einem Satz Vorsprung auch das Turnier. Luisa Stegmeier wurde aufgrund des direkten Vergleichs Zweite vor Lena Bei√üwenger (TSV Vellberg), die auch nur ein Einzel verloren hatte. Platz 4 belegte Lea Tannebaum(TSV Vellberg) vor Leonie Doubek (SpVgg Satteldorf).

Beiliegend die Ergebnis√ľbersicht.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. September 2016 um 08:16 Uhr
 
Bezirksmeisterschaften Jugend PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Donnerstag, den 22. September 2016 um 12:02 Uhr

Einladung zu den Bezirksmeisterschaften der Jugend 2016 am 8. Oktober in Gaildorf

In der Anlage erhaltet Ihr die Einladung/Ausschreibung zu den Bezirksmeisterschaften 2016 der Jugend, die am Samstag, 8. Oktober in Gaildorf stattfinden. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften !!

Gerhard Rehmann, Bezirksvorsitzender und Thomas Pfänder,  Bezirksjugendwart

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. September 2016 um 12:04 Uhr
 
Bezirkstraining 2016/2017 PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Montag, den 12. September 2016 um 06:42 Uhr

Auch in der kommenden Saison wird es wieder ein Bezirkstraining an zwei Standorten (Neuenstein und Satteldorf) geben. Die Teilnahmegeb√ľhr betr√§gt wie in den Vorjahren 100 Euro pro Teilnehmer. Umgerechnet sind dies ca. 2,50 Euro pro Trainingsabend.
F√ľr alle interessierten TT-Talente finden im September kostenfreie Sichtungslehrg√§nge statt:
In Neuenstein:  jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr
In Satteldorf:     jeweils montags von 17 bis 18.45 Uhr!
Diese Lehrg√§nge dienen den Trainern als Talentsichtung und sind Grundlage f√ľr die Nominierung zum Bezirkstraining.
Im Anschluss an die Sichtungslehrg√§nge nehmen die Bezirkstrainer die Nominierungen f√ľr die Standorte Neuenstein und Satteldorf vor und informieren alle Teilnehmer an den Sichtungslehrg√§ngen entsprechend.
Bei Interesse bitte bei Thomas Pfänder anmelden.

Bezirkstraining in Satteldorf am Montag von 17 bis 18.45 Uhr
Trainer:    Steffen Neumann (B-Lizenz), Martin Mewes (A-Lizenz), Martin Rosenecker (C-Lizenz), Paul Ziegler (C-Lizenz) und Thomas Pfänder   

Bezirkstraining in Neuenstein    am Dienstag von 18 bis 20 Uhr
Trainer:        Oli Reichert (B-Lizenz), Achim Schiffmann (B-Lizenz) und Jochen Rammhofer (C-Lizenz)

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 06:43 Uhr
 
Bundesstart der Mini¬īs in Langenburg PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Montag, den 12. September 2016 um 05:56 Uhr

Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 33 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen ‚Äď und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spa√ü, sie waren auch f√ľr einige sp√§tere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten R√ľckschlagspiel der Welt. Bastian Steger (SV Werder Bremen) ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und wurde Deutscher Meister im Einzel und Doppel. In ganz Deutschland finden ca. 1.400 Ortsentscheide statt und der Start ist in diesem Jahr in Langenburg!! Am Sonntag, 25.09.2016 ab 13.30 Uhr werden wieder die ‚ÄěKleinsten‚Äú in der Langenburger Stadthalle die ‚ÄěGr√∂√üten‚Äú sein. Startberechtigt sind M√§dchen und Jungen der Jahrg√§nge 2004 und j√ľnger (bis ca. 2010) die noch nicht am aktiven Spielbetrieb teilgenommen haben.¬† Zum ersten Ortsentscheid in Deutschland werden auch Vertreter des Deutschen Tischtennisbundes und der Sponsoren ARAG und Donic vertreten sein, die auch neben dem FC Langenburg Mitveranstalter sind. Zudem stellen die Sponsoren auch attraktive Preise f√ľr jeden Teilnehmer zur Verf√ľgung. Als zus√§tzliche Attraktion findet als Highligt noch ein TT-Show-Kampf statt. Yvonne Kaiser vom Bundesligisten TTV H√∂velhof (bei Paderborn) spielt gegen den bekannten Oberliga ‚ÄďSpitzenspieler Peng Gao vom TTC Gnadental. Zu Beginn spielen die beiden Topspieler einen kleinen Showkampf gegen die zwei Bundesfinalteilnehmer der mini- Meisterschaften Lea Tannebaum und Neele Scholz.Selbstverst√§ndlich wird f√ľr¬īs leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Es gibt Kaffee und wie immer ‚Äěweltklasse‚Äú Kuchen sowie gek√ľhlte Getr√§nke. Die Tischtennis-Abteilung des FC w√ľrde sich √ľber jede Menge Zuschauer freuen. Ich bin mir sehr sicher, sie werden ihr kommen nicht bereuen!!!

Anmeldeschluss f√ľr die mini-Meisterschaft in Langenburg ist am selben Tag, 25.09.2016 um 10 Uhr bei Toni Celerino, 07905/940929

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 05:57 Uhr
 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 46