Montag, 16.09.2019
Platz 6 bei RegioCup PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Montag, den 09. September 2019 um 06:52 Uhr

Das Team Hohenlohe belegte beim Regio Cup der Bezirks-Auswahlmannschaften überraschend einen sehr guten 6. Platz.

Für Hohenlohe spielten Michelle Rosenecker (VfR Altenmünster; U18), Laura Truckenmüller (VfR Altenmünster; U15), Sarah Dürr (SpVgg Satteldorf, U13), Simon Kouril (Spvgg Satteldorf, U18), Konstantin Rehmann (TSV Neuenstein; U15) und Leonard Volk (TSV Roßfeld; U13).

Aufgrund der TTR-Punkte war unser Team auf Platz 8 gesetzt - mit ordentlichem Abstand zum Siebtplatzierten. Dies ließ befürchten, dass man das erste Spiel gewinnen kann aber dann in den folgenden drei Platzierungsspielen um Platz 1 bis 8 eins auf die Mütze bekommt. Doch es sollte anders kommen.

Das erste Spiel gegen den schwachen Bezirk Donau wurde mühelos mit 7:2 gewonnen. Anschließend unterlag man Mitfavorit Böblingen mit 2:7. Herausragend war hier der Einzelerfolg von Somin Kouril, der seinen über 200 Punkte besser eingestuften Gegner in 5 tollen Sätzen nierderringen konnte.

Im "Halbfinale" um die Plätze 5 bis 8 ging es dann gegen den favorisierten Bezirk Stuttgart. Völlig überraschend konnte dieses Spiel mit 6:3 gewonnen werden. Ausschlaggebend waren hier 3 Mixed-Erfolge. Vor allem die Jüngsten (Sarah Dürr und Leonard Volk) zeigten eine tolle taktische und kämperische Leistung. Sie gewannen ihr Mixed obwohl sie vorher gegen beide Gegner ihre Einzel verloren hatten.

Im Spiel um Platz 5 gegen den Schwarzwald lag auch eine Überraschung in der Luft. Doch letztendlich wurde dieses Spiel knapp mit 4:5 verloren.

TTVWH-Bericht siehe https://www.ttvwh.de/wettkampfsport/wettkampfsport-jugend/mannschaftssport-jugend/12088-2019-09-03_regio_cup-ergebnis

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Regio-Team Hohenlohe 2019.jpg)Regio-Team Hohenlohe 2019.jpg[ ]272 Kb
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. September 2019 um 10:04 Uhr