Donnerstag, 18.10.2018
Herbstrangliste Jugend PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Sonntag, den 25. September 2016 um 13:51 Uhr

Neele Scholz, Clara Nieto, Simon Kouril und Tim Schweizer heißen die Sieger der Bezirksrangliste, die in Satteldorf ausgespielt wurde. Neben den Siegern haben sich auch noch die jeweils Zweitplatzierten für die Herbst-Schwerpunktrangliste der TT-Bezirke Ludwigsburg, Heilbronn und Hohenlohe qualifiziert, die am 23. Oktober in Niedernhall stattfindet.

Jungen U15: Eine klare Angelegenheit war die U15-Konkurrenz der Jungen für Simon Kouril. Der Satteldorfer verlor lediglich einen Satz. Wesentlich spannender war da schon der Kampf um den begehrten 2. Platz, der erst mit den letzten Ballwechseln entschieden wurde. Glücklicher Zweiter wurde Niko Mavromichalis (TTC Gnadental; Bilanz 3:2) vor dem erst 10-jährigen Nachwuchstalent Bo Yü Gao (TTC Gnadental), Konstantin Rehmann (TSV Gaildorf) und Yigit Emre Kaya (PSG Hall), die jeweils eine Bilanz von 2:3 spielten.

Jungen U18: Nachdem Florian Herrmann (SV Westgartshausen) den Turnierfavoriten Tim Schweizer (SpVgg Satteldorf) überraschend klar mit 3:0 besiegen konnte, schien der Weg für Florian frei. Doch eine Niederlage gegen den späteren Vierten Nico Ellwanger (SpVgg Satteldorf) brachte für Florian und Tim jeweils eine Bilanz von 4:1. Tim Schweizer war letztendlich einen Satz besser und somit Turniersieger. Platz 3 belegte Jannik Spengler von der SpVgg Satteldorf.

Mädchen U18: Keine Überraschung gab es bei den ältesten Mädchen. Favoritin Clara Nieto (TTC Gnadental) setzte sich klar vor der leicht verletzten Sarah Gützlaff (VfR Altenmünster), Damaris Eckstein (TTC Gnadental) und Judith Huck (SV Westgartshausen) durch.

 

Mädchen U15: Hochspannung und eine Überraschungssiegerin gab es bei den Mädchen U15. Das Turnier wurde erst im letzten Spiel zwischen Favoritin Luisa Stegmeier (VfR Altenmünster) und der erst 12-jährigen Neele Scholz (FC Langenburg) entschieden. Während Luisa immer mehr verkrampfte spielte Neele locker auf und gewann letztendlich verdient das Spiel und mit einem Satz Vorsprung auch das Turnier. Luisa Stegmeier wurde aufgrund des direkten Vergleichs Zweite vor Lena Beißwenger (TSV Vellberg), die auch nur ein Einzel verloren hatte. Platz 4 belegte Lea Tannebaum(TSV Vellberg) vor Leonie Doubek (SpVgg Satteldorf).

Beiliegend die Ergebnisübersicht.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse Herbstrangliste 2016.pdf)Ergebnisse Herbstrangliste 2016.pdf[ ]58 Kb
Diese Datei herunterladen (Jungen U15.JPG)Jungen U15.JPG[ ]767 Kb
Diese Datei herunterladen (Jungen U18.JPG)Jungen U18.JPG[ ]870 Kb
Diese Datei herunterladen (Mädchen U15.JPG)Mädchen U15.JPG[ ]762 Kb
Diese Datei herunterladen (Mädchen U18.JPG)Mädchen U18.JPG[ ]781 Kb
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. September 2016 um 08:16 Uhr