Montag, 19.11.2018
Bundesfinale Minimeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Jugend
Geschrieben von: Pfänder, Thomas   
Montag, den 08. Juni 2015 um 06:33 Uhr

Neele Scholz aus Langenburg startet beim Bundesfinale der mini´s

Da die Gewinnerin des Württembergischen Landesfinales aufgrund eines Regelverstoßes (Sie hätte gar nicht teilnehmen dürfen) disqualifiziert werden musste, darf nun Neele Scholz aus Langenburg als Zweitplatzierte vom 12. - 14.06.15 beim Bundesfinale der „Mini-Meisterschaft“ in Delmenhorst (Nähe Bremen) an den Start gehen.

Neele wird zum Bundesfinale von unserem Jugend- und Abteilungsleiter Toni Celerino mit Familie und ihren Eltern begleitet.Nach dem Ortsentscheid, Kreisentscheid, Bezirksentscheid und dem Landesfinale ist nun das Bundesfinale das höchste Turnier das bei den mini´s ausgespielt wird. Hier starten die besten 20 Kinder aus ganz Deutschland. Neele vertritt hier also nicht nur den FC Langenburg und den Bezirk Hohenlohe, sondern sogar den Verband Württemberg.

Auf unser „Tischtennis-Aushängeschild“ warten neben dem Endturnier noch weitere Attraktionen. Sie und Ihre Eltern werden in einem schönen Hotel mit Vollpension untergebracht sein. Am Anreisetag gibt es mit den Verantwortlichen und den anderen Teilnehmerinnen ein gemeinsames Abendessen und ein lockeres Abendprogramm.

Der Samstag startet mit einem tollen Frühstück und einem Rahmenprogramm:  Nach dem gemeinsamen Mittagessen findet ein einstündiges Training mit der TT-Bundestrainerin statt, das mit Sicherheit ein Highlight sein wird. Von 15.00 – 18.30 Uhr ist dann der 1. Spieltag des TT-Turniers. Danach gibt´s wieder ein spannendes Rahmenprogramm. Der 2. Spieltag startet dann am Sonntag nach dem Frühstück. Nach dem Turnier findet noch ein hochklassiger TT-Showkampf statt und anschließend ist die Siegerehrung der Bundes -„Mini-Meisterschaft“. Das alles wird vom Deutschen Tischtennisbund organisiert und finanziert.Egal wie unsere Neele abschneidet, allein beim Bundesfinale dabei zu sein ist schon ein „saumäßig“ toller Erfolg. Neele, wir drücken dir alle sämtliche Daumen. Genieße einfach die Teilnahme an diesem besonderen Turnier.      Toni Celerino, FC Langenburg

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. Juni 2015 um 06:34 Uhr