Samstag, 23.06.2018

Notice: Uninitialized string offset: 2675 in /homepages/21/d68305779/htdocs/cms.tt-hoh.de/plugins/system/SEOSimple.php on line 146
Bericht Bezirksmeisterschaften 2008 Jugend PDF Drucken E-Mail
Allgemein
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   

Spannende und teilweise hochklassige Spiele gab es bei unseren Bezirksmeisterschaften der Jugend, Senioren & Aktiven am 11./12. Oktober 2008 in Gaildorf zu sehen. Die Teilnehmerzahlen im Jugendbereich blieben im Vergleich zum Vorjahr (bereinigt um Doppelstarts) in etwa gleich. Bei den Aktiven gab es erfreulicher Weise eine Steigerung, die allerdings noch deutlich ausbaufähig ist. Erstmals seit längerer Zeit waren bei den Mädchen und Jungen Pokale zu gewinnen, die der Bezirk als Anreiz zur Verfügung gestellt hatte. Die Jugendlichen haben sich darüber sehr gefreut. Die Pokalvergabe wird auch im kommenden Jahr 2009 beibehalten.

Bei den Jugendlichen dominierten im Einzel U11 Svenja Friedrich und Fabian Juhasz vom TSV Sulzbach-Laufen. Letzerer war auch im Doppel erfolgreich, während sich Svenja Friedrich dort hinter Linde/Weik vom SV Westgartshausen mit dem zweiten Platz begnügen musste. In allen anderen Mädchen-Konkurrenzen gewannen die Bezirksmeisterinnen im Einzel auch die Doppelkonkurrenz. Bei den Jungen war das etwas anders.

Siegerin der Mädchen U12 wurde Denise Ihrig, die seit dieser Saison für den TSV Gaildorf startet, bei den Jungen siegte Ludwig Leuser von der PSG Schwäbisch Hall. Den obersten Podestplatz Mädchen U13 belegte Jessica Herrmann vom SV Westgartshausen, bei den Jungen Andreas Knecht von der SpVgg Satteldorf. Ihren Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen (damals naturgemäß im jüngeren Jahrgang) konnten sowohl Alina Rehmann vom Ausrichter TSV Gaildorf  und Melanie Knöll vom SV Ingersheim bei den Mädchen U 14 bzw. U16. In diesen beiden Altersklassen siegten bei den Jungen Nicolai Schiffmann und Roman Schreiweis, beide vom TSV Neuenstein, während bei den Mädchen U15 Bettina Rollbühler, bei den Jungen U15 Marcus Borst vom TTC Gnadental und bei den Jungen U18B Dominic Böger erfolgreich waren. Erwartungsgemäß ganz vorne landete bei den Mädchen U18 Anika Wenzelburger vom SV Ingersheim wohingegen der erfolg vonm Akin Ünal vom TSV Neuenstein bei den Jungen U18 etwas überraschend kam.

Insgesamt bewiesen die Jugendlichen des Bezirks erneut ihr hohes Niveau, das sie schon in der Vergangenheit bei überregionalen Ranglisten unter Beweis gestellt haben.
Im Anhang noch ein paar Impressionen der Jugendlichen (wer weitere Bilder veröffentlichen möchte, bitte dem Verfasser per E-Mail übermitteln) und die Ergebnislisten.

Nach der Siegerehrung

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse2008-Jugend.xls)Ergebnisse2008-Jugend.xls[ ]25 Kb