Freitag, 27.05.2022

Kurzmeldung

Achtung: Infos vom TT-Bezirk Hohenlohe finden Sie ab sofort unter https://www.ttbw.de/hohenlohe

 

Abschlussbericht 2008/2009 der Senioren PDF Drucken E-Mail
Allgemein
Freitag, den 24. April 2009 um 22:44 Uhr

  Seniorenspielrunde

 Senioren Mannschaftsmeister Bezirk Hohenlohe 2008/2009

Bezirksklasse   TSG Kirchberg
Kreisliga A      TV Niederstetten
Kreisliga B1     PSG Schwäbisch Hall
Kreisliga B2     SG Garnberg II

Parallel zu den Meisterschaften der Aktiven waren in der Spielrunde  28 Seniorenmannschaften, in den vier Spielklassen, der Bezirksklasse, der Kreisliga A und den Kreisligen B1 und B2 am Start.

Bezirksklasse:  Beste Seniorenmannschaft im Bezirk Hohenlohe wurde wie im Vorjahr, die TSG Kirchberg. Ungeschlagen mit 12:0 Punkten konnte das Seniorenteam mit Peter Walter (Mannschaftsführer), Thomas Butzer, Rolf Ebinger, Volker Köhnlechner und Wirnt Dorn verdient die Meisterschaft vor dem SC Buchenbach gewinnen und sich gleichzeitig für die Württembergische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft qualifizieren. Bester Einzelspieler (Bilanz) in dieser Klasse ist Alfred Wolpert (SC Buchenbach) vor Thomas Butzer und Rolf Ebinger (beide TSG Kirchberg).

Kreisliga A:  Nachdem der TV Niederstetten in den letzten drei Jahren die Meisterschaft immer knapp verpasste, klappte es diesmal mit dem Titelgewinn in der Kreisliga A. Vizemeister wurde der TSV Vellberg. Für die Meistermannschaft spielten, Ralf Stephan, Gastspieler Karl-Heinz Weinisch, Martin Oberndörfer, Volker Riehle (Mannschaftsführer) und Bernd Ehrmann. Die besten Einzelbilanzen hatten die beiden Gastspieler Alexander Laidig (TSV Vellberg)  und Karl-Heinz Weinisch  (TV Niederstetten) vor Wolfgang Schüle (TSV Crailsheim).

Kreisliga B1: Erstmals Meister der Kreisliga B1 wurde die PSG Schwäbisch Hall, punktgleich vor dem SV Gailenkirchen.  Den Titel für die PSG holten, Jürgen Sanzenbach, Andreas Schmitt (Mannschaftsführer), Stefan Wieland, Holger Sanzenbach, Thomas Hegner und der Seniorin Claudia Wassermann.

Die beste Einzelbilanz hatte Thomas Kutscherauer (SV Gailenkirchen) vor Wilfried Wolpert (TSV Ingelfingen) und Stefan Wieland (PSG Schwäbisch Hall).

 Kreisliga B2:  Zum wiederholten Male sicherte sich die SG Garnberg II die Meisterschaft in der Kreisliga B2  vor dem FC Creglingen und dem TSV Vellberg II. Das erfolgreiche Team von Garnberg spielte mit, Eberhard Schuh, Thomas Buroschek, Helmut Rupp (Mannschaftsführer), Hans-Jürgen Schenk und den Ersatzspielern Stefan Heinrich und Peter Kolbinger. Bei den Einzelbilanzen rangiert Eberhard Schuh (SG Garnberg) auf dem ersten Platz, gefolgt von Franz Thalheimer (FC Honhardt) und Frank Schammann (FC Creglingen).

 Der TSG Kirchberg, dem TV Niederstetten, der PSG Schwäbisch Hall und der SG Garnberg II herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Meisterschaft.  Allen Vereinen auch vielen Dank für die gute, sportliche und kameradschaftliche Zusammenarbeit untereinander und mir als Klassenleiter.

Württembergische Senioren Mannschaftsmeisterschaften 2009

Die Mannschaftsmeisterschaften bei den Senioren (AK40) wurden in einer Vorrunde (Reutlingen) und der Endrunde (Isny) ausgespielt. Teilnahmeberechtigt waren die 15 Meister der Bezirksklassen des TTVWH und die 4 bestplazierten Mannschaften des letzten Jahres. Für unseren Bezirk startete wieder die TSG Kirchberg als Meister in Reutlingen in der Vorrunde. In den Gruppenspielen wurde der TSG die Mannschaften TTC Altshausen und SC Hermaringen zugelost. Hier siegten die Kirchberger gegen den TTC Altshausen mit 6:4, doch nach der Niederlage gegen den SC Hermaringen schied die TSG als Gruppenzweiter aus der Mannschaftsmeisterschaft (AK40) leider aus.
In der Senioren Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse 50 (AK50) meldete der Bezirk Hohenlohe die TSG Öhringen für die Endrunde in Isny. In der Meisterschaft, die unter acht Mannschaften ausgespielt wurde, verlor die TSG ihr erstes Spiel gegen die KSG Gerlingen mit 2:6, siegte gegen den TV Aldingen 6:2 und belegte nach einer unglücklichen, knappen 5:6 Niederlage gegen den FC Strass den 5.Platz in der AK50.

Bezirksmeisterschaften der Senioren am 12.10.2008 in Gaildorf

Die Bezirksmeisterschaft, die wie in den vergangenen Jahren nur in einer Altersklasse (AK40) ausgespielt wird, war wiederum sehr, sehr schwach besetzt.
In die Siegerliste als Senioren Bezirksmeister 2008  durfte sich diesmal Jürgen Hermann/ SV Westgartshausen vor Martin Böheim/ SV Ingersheim, eintragen lassen. Im Doppel siegten Martin Böheim/ SV Ingersheim mit seinem Partner Karlheinz Kotischke/ ASV Scheppach.

Württembegische Senioren-Einzelmeisterschaften 2008 in Herrenberg

Im Gegensatz zu den Bezirksmeisterschaften sind die offenen Württembergischen Einzelmeisterschaften der Senioren immer sehr beliebt. Über 300 Teilnehmer in den AK40 bis AK80 gingen hier an den Start. Auch unser Bezirk war wieder mit einer kleinen Gruppe Senioren aus den Vereinen TSG Öhringen, SC Buchenbach, TSV Neuenstein, TSV Kupferzell, TSV Vellberg und RV Comburg vertreten. Hier waren Alfred Wolpert vom SC Buchenbach in der AK50 und Helmut Suchert von TSG Öhringen in der AK60 die erfolgreichsten Vertreter von Hohenlohe bei den Einzelmeisterschaften.

Helmut Suchert ereichte die Hauptrunde und schied erst gegen den späteren Meister, Laszlo Turzo, im Viertelfinale aus. In der AK50 qualifizierten sich Steffen Nobis, Gert Hanselmann und Alfred Wolpert für die Endrunde. Hier erreichte Alfred Wolpert das Viertelfinale, bevor er dann knapp mit 2:3 gegen Harald Maier vom TTC Ergenzingen ausschied.

Süddeutschen Senioren Einzelmeisterschaften am 13./14.3.2009 in Chemnitz

Aufgrund ihrer guten Ergebnisse bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften wurden Alfred Wolpert und Helmut Suchert vom TTVWH für die Süddeutschen Meisterschaften gemeldet. Leider kamen beide in den Einzeln über die Gruppenspiele der Vorrunde nicht hinaus. Im Doppelwettbewerb war Alfred Wolpert jedoch erfolgreich. Zusammen mit seinem Doppelpartner Josef Slopath (SSV Ulm) erreichten beide das Halbfinale und damit den 3.Platz im Doppelwettbewerb der AK50.

Termine

10.06.2009               Mannschaftsmeldungen in click-TT
01.07.2009               Eingabetermin für Mannschaftsaufstellungen und Terminwünschen
16.07.09                  Bezirkstag in Langenburg

Alle Spiel- und Einzelergebnisse der Spielrunde, die Berichte zu den Meisterschaften im Einzel- und Mannschaftssport, sowie aktuelle Informationen zu unserem Tischtennissport, die können wie immer über  die Homepage des TTVWH / Bezirk aufgerufen werden.

Ihr Seniorenwart Günter Hoffmann

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. April 2009 um 07:21 Uhr