Mittwoch, 22.05.2019
Willkommen auf der Startseite
R√ľckblick Herren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Munz, Werner   
Montag, den 20. Mai 2019 um 16:29 Uhr

Herren: ein Blick zur√ľck

√úberall laufen schon die Planungen f√ľr die Saison 2019/20 aber trotzdem lohnt sich nochmal eine kleine R√ľckblende

Als erstes soll ein gro√ües Danke an die Klassenleiter und auch an die Verantwortlichen der Mannschaften gerichtet sein, ohne Euch w√§re die Spielrunde nicht so korrekt und sportlich verlaufen und wenn mal irgendwo eine Sto√üstelle war wurde diese gemeinsam √ľberwunden.

Nicht optimal verlief die Runde f√ľr unsere √ľberbezirklichen Mannschaften; Die SpVgg Gr√∂ningen- Satteldorf 1 belegte einen Abstiegsplatz in der Regionalliga S√ľdwest und auch die zweite Mannschaft muss aus der Landesliga absteigen. Der TTC Gnadental 1 verliert die Relegation und muss die Oberliga verlassen. Der SV Onolzheim 1 wird Meister in der Landesliga und der TSV Neuenstein 1 als Tabellenzweiter kann die Relegation nicht nutzen und bleibt in der Landesliga h√§ngen. Den 6. und 7. Platz in der Landesliga belegen der TTC Gnadental 2 und der SC Buchenbach 1. Meister in der Landesklasse wird der TSV Niederhall 1, der TSV Ro√üfeld 1 wird 4. Und die TSG √Ėhringen 1 steigt als 11. aus der Landesklasse ab. Als Aufsteiger in die Landesklasse gehen der SV Elpersheim 1 als Meister der Bezirksliga und der TSV Neuenstein 2 Tabellenzweiter und als Sieger der Relegation.

Die TSG √Ėhringen 1 kommt wieder in die Bezirksliga zur√ľck, daf√ľr steigt hier die TSG √Ėhringen zwei ab. In den Bezirksklassen A sind der TSV Markelsheim 1 und der TSV Ro√üfeld 2 als Meister sichere Aufsteiger. Die Abstiegspl√§tze belegen der TSV Niedernhall 2, die SG Garnberg 1, der TSV Michelbach/Wald 1 sowie der TSV Obersontheim 1. In den Bezirksklassen B stehen der TSV Neuenstein 3, die SpVgg Gr√∂ningen-Satteldorf 4, die TSG √Ėhringen 3 und der TTC Westheim 1 auf den Aufstiegspl√§tzen. Nach unter d√ľrfen der TSV Niedernhall 3, der TSV Ro√üfeld 4, der SSV Gei√üelhardt 1 und der TSV Zweiflingen 1. Die Aufsteiger aus den Kreisligen A sind TSG Kirchberg 1, FC Langenburg 1, TSG √Ėhringen 4 und TSV Sulzdorf 2. Verlassen werden die Kreisliga A TSV SC Buchenbach 4, ESV Crailsheim 1, FC Igersheim 1, TSV Gerabronn 3, TSV Bitzfeld 2, RV Comburg 1, TSV Ilshofen 1862 2 und TSV Gaildorf 2. Aufstiegsberechtigt aus den Kreisligen B TSV Crailsheim 2, KSG Ellrichshausen 1, TSV Markelsheim 2, FC Langenburg 2, FC Unterheimbach 2, TSV Niedernhall 4, TTC Westheim 2 und TTV Eutendorf 1. Die Abstiegspl√§tze in den Kreisligen B belegen TTV Eutendorf 2, VFB Jagstheim 3, TV Niederstetten 1, TURA Unterm√ľnkheim 2, TTC Westheim 3, TSV Sulzbach-Laufen 2 und TSV Michelbach/B. 3. Aus den Kreisligen C haben sich ESV Crailsheim 2, SV Gr√ľndelhardt 3, Spfr Nagelsberg 1, TSV D√∂rzbach 2, TSV Niedernhall 5, ASV Scheppach-Adolzfurt 2, TSV Obersontheim 2 und TSG √Ėhringen 6 die Aufstiegspl√§tze gesichert.

Ob diese nach der Tabellierung erreichten Platzierungen auch so zur Anwendung kommen ist eher Unwahrscheinlich, da es durch das Auff√ľllen von oberen Spielklassen und durch Spielklassenverzicht mit gr√∂√üter Wahrscheinlichkeit zu √Ąnderungen kommen wird.

Nicht gefalle hat mir die hohe Anzahl der Spiele die nicht gespielt wurden, unsere Bezirkskasse bekommt daraus einen Plus von 930.00 ‚ā¨. √úber die Beweggr√ľnde der Absagen sollten sich die Betroffenen mal in einer stillen Stunde Gedanken machen.

Pokal Damen und Herren

Am 11.05.2019 wurden als Abschluss der Saison2018/19 noch die Pokalendspiele aller Pokalklassen in der Sporthalle Mulfingen, die durch den SC Buchenbach bestens vorbereitet war, durchgef√ľhrt. Wenn es auch dieses Jahr √ľberraschend viele deutliche Ergebnisse gab, konnten die zahlreichen Zuschauer trotzdem ein √ľber 3 Stunden dauerndes Tischtennisspektakel sehen. Damit die Siegerehrung z√ľgig durchgef√ľhrt werden konnte hatte die Turnierleitung um Pokalleiter Josef Ehleiter sobald es m√∂glich war die Spiele auf zwei Tischen spielen lassen. Der letzte Ballwechsel und das Ende aller Spiele, war den Damen der TURA Unterm√ľnkheim im Bezirkspokal gegen den SV Westgartshausen vorbehalten. Nach diesem letzten Ballwechsel konnten die Sieger und Zweitplatzierten ihre Pokale aus den H√§nden von Uschi Wagner entgegennehmen und ihrem Jubel freien Lauf lassen. Mit dem Dank an alle Beteiligten und dem Wunsch auf ein wiedersehen 2019 wurde die Pokalsaison 2018/19 beendet. Nein, noch nicht, der SC Buchenbach durfte noch Aufr√§umen ‚ÄěDANKE. Die Ergebnisse der Endspiele waren auf der Homepage ver√∂ffentlicht.

Gruß an alle TT Sportler Hohenlohe

Werner

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Mai 2019 um 17:01 Uhr
 
Pokalturnier Ilshofen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 05:56 Uhr

Beiliegend die Ausschreibung des 33. Pokalturniers am 25./26. Mai in Ilshofen.
Es w√§re sch√∂n, wenn der Veranstalter durch eine rege Teilnahme belohnt w√ľrde. Es gibt nicht mehr viele Turniere im Bezirk.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung Ilshofen.pdf)Ausschreibung Ilshofen.pdf[ ]240 Kb
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Mai 2019 um 20:46 Uhr
 
StarTTer-Lehrgang PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Dienstag, den 30. April 2019 um 05:45 Uhr

Am 27./28. April hat der erste StarTTer-Lehrgang 2019 stattgefunden. Einen weiteren wird es im Juli geben, der allerdings schon komplett ausgebucht ist. Lehrgangsleiter Bernd Krey: "Es war wirklich ein tolles Wochenende! Alle, ich betone: Alle, Teilnehmer waren äußerst motiviert. Es kamen so viele Anregungen und Fragen, so dass ich zeitlich "etwas" in Verzug war..."

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Gruppenfoto.JPG)Gruppenfoto.JPG[ ]1253 Kb
 
Pokalsieger 2018/19 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Munz, Werner   
Samstag, den 11. Mai 2019 um 20:03 Uhr

Veranstalter: Tischtennisbezirk Hohenlohe

Gerhard-Sturm-Halle, 74673 Mulfingen Ausrichter: SC Buchenbach

11.05.2019 14:00 Uhr

Heimmannschaft - Gastmannschaft Ergebnis

Damen Bezirkspokal TURA Unterm√ľnkheim - SV Westgartshausen 4:3

Damen Bezirksligapokal TSV Vellberg II - SV Westgartshausen III  1:4

Damen Bezirksklassenpokal TSV Neuenstein - TSV Ilshofen 4:0

Damen Kreisligapokal FC Oberrot 1928 II - SC B√ľhlertann 4:0 (kampflos)

Herren Bezirkspokal TTC Gnadental - SC Buchenbach 4:0

Herren Bezirksligapokal TSV Markelsheim - TSV Crailsheim 4:0

Herren Bezirksklassenpokal TSV Neuenstein III - TTC Westheim 0:4

Herren Kreisligapokal A VfR Altenm√ľnster - FC Langenburg 1:4

Herren Kreisligapokal B FC Unterheimbach II - TSV Markelsheim II 4:2

Herren Kreisligapokal C TSV Obersontheim II - FC Langenburg III 4:2

                                                   
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Mai 2019 um 17:02 Uhr
 
Tobi Tran ist Deutscher Meister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Dienstag, den 30. April 2019 um 09:43 Uhr

Tobi Tran (SpVgg Satteldorf) ist Deutscher Meister im U18-Doppel

Als Verlegenheitsdoppel gestartet, spielten sich Sven Hennig (Freiburg) und Tobias Tran (SpVgg Satteldorf) mit sehenswerten Ballwechseln und hochspannenden Spielen bis ins Finale der Deutschen U18-Meisterschaften vor. Dort standen sie dem Duo Mykietin/Bosbach vom WTTV gegen√ľber.¬† Mit einem 3:1 Sieg durften Hennig/Tran verdienterma√üen die Goldmedaille in Empfang nehmen.

Im Einzel konnte Tobi seine Vorrundengruppe gewinnen. Im Achtelfinale unterlag er dann aber mit 2:4.

 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 90