Tischtennisbezirk Hohenlohe
Samstag, 02.07.2016

Kurzmeldung

Ab sofort ist der neueste Rahmenterminplan (des Bezirks) auf der Homepage einzusehen.

Willkommen auf der Startseite
Protokoll Bezirksjugendtag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Pf√§nder, Thomas   
Freitag, den 24. Juni 2016 um 06:12 Uhr

Beiliegend das Protokoll vom Bezirksjugendtag in Langenburg.

Nachtrag bez√ľglich M√§dchensport: Der Verbandsausschuss hat am 26. Juni den "unbeschr√§nkten" Einsatz von M√§dchen (MES) bei den Jungen mehrheitlich abgelehnt. Mehrheitlich angenommen wurde der Antrag, dass MES-Spielerinnen ab sofort MANNSCHAFTS√úBERGREIFEND pro Halbrunde 4 mal eingesetzt werden k√∂nnen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Juni 2016 um 05:58 Uhr
 
Hohenlohe erfolgreich beim TTVWH RLT-1 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 20:12 Uhr

Am 18.06.2016 wurde in Rottweil (Bezirk Oberer Neckar) das TTVWH-Ranglistenturnier-1 der Aktiven (TOP 48) ausgespielt. Traditionell war der Bezirk Hohenlohe insbesondere im Damenbereich zahlenm√§√üig stark vertreten. Ziel der Ausspielung war ein Platz unter den ersten 10, der ein Direktticket zum Ranglistenturnier-2 (TOP 24) am 03.07.2016 erbringt. Nach 8 kr√§fteraubenden Runden im sogenannten ‚ÄěSchweizer System Badeni‚Äú standen nach 10 ¬Ĺ Stunden Spielzeit die Ergebnisse fest. Erfreulicherweise gelang gleich 3 Vertretern aus Hohenlohe der Sprung zum RLT-2, was die Qualit√§t der Spieler des Bezirks zeigt.

Im Damenbereich endete die Rangliste mit einem √úberraschungserfolg von Melanie Kn√∂ll (SV Ingersheim), die als einzige Spielerin lediglich eine Niederlage hinnehmen musste. Die an Position 10 gesetzte Melanie Kn√∂ll spielte von Runde zu Runde besser und gewann die Rangliste verdient mit einer Bilanz von 7:1. Auch Jessica Herrmann (SV Westgartshausen) qualifizierte sich als 8. mit 6:2 f√ľr das RLT-2. Beiden Hohenloher Spielerinnen gelang es als Einzigen, die topgesetzte Drittligaspielerin Alina Welser (Kolbermoor) zu schlagen. Im Feld der 46 Damen wurden Nicole Wagner (TTC Gnadental, 5:3) 17., Britta Soldner und Beatrix K√∂hnlein (beide SV Westgartshausen, mit je 3:5) 30. und 35. sowie Clara Nieto (TTC Gnadental, 3:5) 34.

Im Herrenbereich erreichte Florian Saljani (TTC Gnadental, 6:2) mit einem hervorragenden 3. Platz ebenfalls das RLT-2. Die weiteren Platzierungen im 47er-Feld der Herren waren der 43. Platz von Andreas Schilling (TTC Gnadental, 2:6) und der 47. Platz von Dennis Herzig (FC Oberrot 1928, 0:8), der nach der 4. Runde verletzungsbedingt aufgeben musste.

(J√ľrgen Herrmann)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 20:17 Uhr
 
Hans Böger verstorben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 18:29 Uhr

Der SC Buchenbach trauert um Hans Böger!

Unser Ehrenvorsitzender, Gr√ľndungsmitglied und gute Seele des SCB ist am Montag 06. Juni im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Wir haben ihm unendlich viel zu verdanken! Unser Mitgef√ľhl gilt seiner Frau Luise sowie der gesamten Familie.

F√ľr alle aus der TT-Gemeinde, die ihn gerne auf dem Weg zu seiner letzten Ruhest√§tte begleiten m√∂chten, die Aussegnung findet am Samstag 11. Juni um 13:30 Uhr auf dem Friedhof in Buchenbach statt.


Auch der Tischtennisbezirk Hohenlohe trauert um ihn. Wir f√ľhlen mit den Angeh√∂rigen.
Gerhard Rehmann
-Bezirksvorsitzender-

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 19:53 Uhr
 
Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Freitag, den 17. Juni 2016 um 21:42 Uhr

Sensationeller Vizetitel im Doppel f√ľr Hohenlohe bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Leistungsklassen in Pforzheim

Bei den diesj√§hrigen Deutschen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren der Leistungsklassen am 11. + 12. Juni 2016 im badischen Pforzheim war der Bezirk Hohenlohe mit vier Spielerinnen √ľberproportional gut vertreten. Hierbei ermittelten insgesamt 192 Teilnehmer aufgeteilt in jeweils drei Spielklassen zu je 32 Aktive bei den Damen und den Herren die Deutschen Meister im Einzel und im Doppel. Im A-Feld der Damen waren mit Jessica Herrmann und Eike M√ľhlbacher zwei Spielerinnen des SV Westgartshausen am Start, die sensationell nach einer couragierten Turnierleistung die Silbermedaille im Doppel holten. Im Feld der Damen C vertraten Johanna Stahn (TSV Ilshofen) und Karin K√∂hler (TURA Unterm√ľnkheim) die baden-w√ľrttembergischen Farben. Alle vier Teilnehmerinnen hatten sich durch ihre guten Platzierungen bei den Baden-W√ľrttembergischen Einzelmeisterschaften der Leistungsklassen im Dezember 2015 f√ľr dieses Turnier qualifiziert.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Siegerehrung Damen-Doppel.jpg)Siegerehrung Damen-Doppel.jpg[ ]154 Kb
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. Juni 2016 um 21:59 Uhr
Weiterlesen...
 
30. Ilshofener Tischtennis-Pokalturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rehmann, Gerhard   
Montag, den 16. Mai 2016 um 07:56 Uhr

Am 7. und 8. Mai 2016 fand das 30. Ilshofener Pokalturnier statt. Zur Feier des Jubil√§ums wurden unter anderem eine Vereinswertung, der legend√§re Jubil√§umsburger sowie eine Bildershow der vergangenen Pokalturniere angeboten. Wie bereits im letzten Jahr wurden die Vorrundenspiele in Gruppen ausgetragen. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe kamen in die Finalrunde, in welcher die Sieger im K.O.-System ausgespielt wurden. Das Turnier war auch in diesem Jahr wieder TTR-relevant, was f√ľr den ein oder anderen Motivation zur Teilnahme war. F√ľr den einen Freud ‚Äď des anderen Leid!

Am Samstag fanden die Jugend- sowie die Senioren-Konkurrenzen statt, bei denen sich die folgenden Teilnehmer als Sieger der jeweiligen Klasse durchsetzen konnten:

Mädchen U11: Aileen Singer (TTC Kottspiel)
Mädchen U13: Lea Tannebaum (TSV Sulzdorf)
Mädchen U15: Lena Beißwenger (TSV Vellberg)
Mädchen U18: Tanja Böhm (SC Buchenbach)
Jungen U11: Louis Werneburg (SV Onolzheim)
Jungen U13: Konstantin Rehmann (TSV Gaildorf)
Jungen U15: Florian Herrmann (SV Westgartshausen)
Jungen U18: Phuc Le (TSV Sulzdorf)

Senioren: Peter Schillinger (TTC Witzighausen)

Die Aktiven traten am Sonntag an und folgende Spieler konnten sich als Sieger in ihrer Klasse behaupten:

Damen C: Maxi Borkenhagen (TSV Niedernhall)
Herren B: Pascal Schweizer (SpVgg Gröningen-Satteldorf)
Herren C: Tobias Kaltwasser (SV Westgartshausen)
Herren D: Rene Baus (TSV Dörzbach)
Herren E: Rolf Messerschmidt (SV Gr√ľndelhardt)

Am diesj√§hrigen Turnier beteiligten sich mit neuen Teilnehmerrekord 184 Spielerinnen und Spieler (davon 8 Spieler mit Teilnahme an zwei Klassen). Besonders hervorzuheben ist, dass sich darunter einige Teilnehmer mit sehr weiter Anfahrt finden, unter anderem aus dem Badischen, dem S√ľdbadischen sowie dem Bayrischen Tischtennis-Verband. Das gr√∂√üte Teilnehmerfeld war mit 28 Teilnehmern die Klasse Herren D. Das kleinste Feld war hingegen die einzige Damen-Klasse (Damen C) mit 6 Teilnehmern ‚Äď hier ist leider ein starker R√ľckgang zu verbuchen. Der Verein mit den meisten Jugendlichen war der FC Langenburg. Als Verein mit den meisten Aktiven wurde der TTC Gnadental geehrt. Weiter positiv zu erw√§hnen ist der SV Westgartshausen als Verein mit den besten Platzierungen.

Die Turnierleitung um Ann-Kathrin Kraft bedankt sich f√ľr die bei allen Spielern f√ľr die Teilnahme, den reibungslosen Ablauf sowie f√ľr die positiven R√ľckmeldungen, die auf ein weiteres erfolgreiches Turnier im n√§chsten Jahr hoffen lassen.

Im Anhang finden sich die Ergebnislisten.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Mai 2016 um 23:22 Uhr
 
<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 73